Scroll to top

Reisen nach Österreich sind seit 19. Mai wieder möglich. Das Beherbergungsverbot ist aufgehoben, und das öffentliche Leben verläuft unter Auflagen weitgehend normal. Für die meisten europäischen Länder ist eine Einreise ohne Quarantäne möglich. Voraussetzung ist, dass Sie sich in den letzten 10 Tagen ausschließlich in diesen Ländern oder Österreich aufgehalten haben. Vor der Einreise ist eine Registrierung nötig. Darüber hinaus benötigen Sie ihr einen negativen Covid-Test, eine gültige Impfung oder den Nachweis über eine Genesung Wenn keines dieser Dokumente vorliegt, müssen Sie in Österreich innerhalb von 24 Stunden einen PCR- oder Antigen-Test nachholen.

Am „Atoll Achensee“ – ca. 300 Meter von unserem Haus entfernt – gibt es einen Container für kostenlose Antigen-Tests (Einheimische & Gäste).

Tests ohne vorheriger Terminvereinbarung zu folgenden Öffnungszeiten:Ab Dienstag, 25. Mai 2021: Immer Dienstag bis Sonntag 08.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Es ist ein gültiger Ausweis mitzubringen und die aktuell geltenden Covid-19 Schutzmaßnahmen sind einzuhalten.

Der Inzidenzwert im Bezirk Schwaz, zu dem auch die Achensee-Region gehört, ist aufgrund von einer hohen Durchimpfung und häufigen Testungen ausgesprochen niedrig. Den jeweils aktuellen Tageswert finden Sie auf www.achensee.com und in der App des Landes Tirol

Weitere ausführliche Informationen zu Corona in Tirol finden Sie  unter:

www.achensee.com

https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich/einreise-nach-oesterreich

https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich

 

Maßnahmen für unsere Ferienwohnungen:

  • Wir setzen bei der Endreinigung in Küche, Bad und Wohnraum anerkannte Desinfektionsmittel ein.
  • Bei Bedarf stellen wir unseren Gästen zusätzlich Fächendesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Im Eingangsbereich des Hauses haben wir Spender zur Handdesinfektion installiert.
  • Wir haben die Ausstattung unserer Wohnungen überprüft und hinsichtlich einer möglichen „Corona-Gefährdung“ optimiert.