Scroll to top

Die Informationen zur Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen und Einschränkungen ändern sich ständig. Alles Wissenswerte zum aktuellen Stand finden Sie unter:

https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich

 

Bis zum 6. Dezember gilt in Östereich ein Beherberungsverbot. Wir werden zeitnah informieren, wie es danach weitergeht. Derzeit sind jedenfalls die Infektionszahlen im Bezirk Schwarz, zu dem auch die Achensee-Region gehört, deutlich rückläufig (Stand 30. November).

Wie sieht es mit dem Winterurlaub aus? Derzeit gibt es noch einige Fragezeichen, aber auch positive Signale. Da uns (nach unserer Einschätzung) Corona noch eine Zeit lang begleiten wird, gehen wir von einem veränderten Winterurlaubsverhalten aus. Schlangen vor den Liften, eng gefüllte Seilbahnen, Hütten mit stark begrenzter Kapazität oder Apres-Ski-Partys können wir uns eher weniger vorstellen. Stattdessen könnte der Trend verstärkt zu einem ruhigen Urlaub in verschneiter Landschaft mit Langlauf, Schlittenfahren, Tourenski oder Schneeschuhwandern gehen. Gerade Ferienwohnungen bieten dabei eine gute Möglichkeit für „social distancing“ und damit ein hohes Maß an Sicherheit.

 

Ausführliche Informationen zu Corona in Tirol finden Sie dazu unter:

https://www.bmi.gv.at/

https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich

 

Maßnahmen für unsere Ferienwohnungen:

  • Wir setzen bei der Endreinigung in Küche, Bad und Wohnraum anerkannte Desinfektionsmittel ein.
  • Bei Bedarf stellen wir unseren Gästen zusätzlich Fächendesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Im Eingangsbereich des Hauses haben wir einen Spender zur Handdesinfektion installiert.
  • Jede Wohnung erhält ein Hygiene-Handgel und zusätzliche Gästehandtücher.
  • Wir haben die Ausstattung unserer Wohnungen überprüft und hinsichtlich einer „Corona-Gefährdung“ optimiert.